entspannen   wohlfühlen   genießen

 

Unsere Saunafässer sind Sonderanfertigungen von Paul Wenig aus Lenggries.
Sie werden ausschließlich mit Holz beheizt und sind daher nicht nur unabhängig vom Stromnetz einsetzbar, sondern liefern zudem innerhalb kürzester Zeit eine angenehme Wärme, wie sie nur durch einen holzbetriebenen Saunaofen entstehen kann. 

 

Unsere Saunafässer sind für 4 (sitzende) Personen konzipiert, können natürlich aber auch von mehr als vier Personen verwendet werden, indem sich diese mit dem Saunieren abwechseln. Sie verfügen über zwei Liegeflächen von je 2 Metern Länge sowie einer Sitzbank. Alle Saunabänke befinden sich auf unterschiedlicher Höhe, sodass jeder Saunagast seine individuelle Position einnehmen kann.

 

Zubehör wie Brennholz, eine Gartendusche, Saunaöl und vieles mehr können Sie gegen einen geringen Preis dazubuchen.

Und so einfach geht's:

1 Buchung & Bezahlung

Über unseren Buchungskalender Wunschtermin, Mietdauer und Entfernung auswählen - und schon geht's los. Die genaue Uhrzeit der Anlieferung wird kurz vor Mietbeginn mit Ihnen vereinbart.

2  Anlieferung

Wir liefern das Saunafass bis zu Ihrem gewünschten Ort am ersten Miettag.

Es wird auf einem Hänger angeliefert, der vor Ort abgestellt und ausgerichtet wird. Er kann aufgrund seines Gewichtes vor Ort weder per Hand gezogen noch geschoben werden.

 

Für den Aufbau der Fässer vor Ort planen wir standardmäßig jeweils gut 15 Minuten ein. Sollte diese Zeit nicht ausreichen, weil die Gegebenheiten vor Ort nicht optimal sind oder Sie einen speziellen Abstellort wünschen, der einen höheren Arbeitsaufwand erfordert, so erlauben wir uns, diese zusätzliche Arbeitszeit in Rechnung zu stellen (siehe AGBs).

 

Das Saunafass verbleibt dann während der gesamten Mietdauer auf dem Anhänger genau dort, wo wir es abgeliefert haben und darf nicht von Ihnen bewegt werden.

 

Bitte beachten Sie, dass für das Saunafass eine Abstellfläche von mindestens 4,5 x 2,55 x 3,5 Meter (Länge inklusive Anhängerdeichsel x Breite x Höhe inklusive Ofenrohr) notwendig ist. 

Eine Selbstabholung ist leider nicht möglich.

 

Unser Mitarbeiter wird Ihnen vor Ort alles erklären und die wichtigsten Infos zur Benutzung erhalten Sie zusätzlichen in Form eines kleinen Merkblatts. Und dann kann es auch schon losgehen ...

3  Heizen des Saunaofens

Die Beheizung des Saunaofens übernehmen Sie schließlich selbst, und zwar
wie bei jedem normalen Holzofen auch.

Bei richtiger Befeuerung ist die Sauna bereits nach etwa einer Stunde betriebsbereit (ca. 80 °C). Der erste Aufguss kann nach etwa zwei Stunden erfolgen.

4  Saunieren

Wie bei jedem normalen Saunagang gelten gewisse Regeln, und die Benutzung erfolgt auf eigene Gefahr. Wie lange und wie oft Sie saunieren, entscheiden Sie dabei selbst.

5  Nach dem Saunieren

Genug geschwitzt? Dann lassen Sie das Feuer im Ofen einfach ausgehen. Vor der Abholung sollte die Sauna dann noch besenrein gereinigt werden.

6  Abholung

Am Folgetag des letzten Miettages (je nach Vereinbarung) holen wir das Saunafass wieder ab.

 

Noch Fragen offen?

In unserer Rubrik "Häufige Fragen" finden Sie vielleicht schon eine Antwort darauf. Falls nicht: Kontaktieren Sie uns gerne - wir stehen mit Rat und Tat zur Seite.

 

Kontakt

Tel: 01 57-71 95 29 84

info@wellnessfass-verleih.de
oder nutzen Sie unser
Kontaktformular

Druckversion Druckversion | Sitemap
Wellnessfass-Verleih Lenggries, A. Büttner